Start / Tag Archives: Pfeiffersche Drüsenfieber

Tag Archives: Pfeiffersche Drüsenfieber

Typisches Krankheitsbild des Epstein Barr Virus

Grippeähnliche Symptome lassen sich nicht immer mit einer Erkältung erklären, denn es gibt Viruserkrankungen, die anfangs einer Grippe ähneln, aber wesentlich schwerwiegendere Folgen haben können. Dazu gehört auch das Pfeiffersche Drüsenfieber. Zeigen sich bei Ihnen Beschwerden wie Kopf- und Gliederschmerzen, leichtes Fieber, Halsschmerzen im Zusammenhang mit einem Anschwellen der Lymphknoten, …

Read More »

Entstehung des Epstein Barr Virus

Das Pfeiffersche Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose) wurde zum ersten Mal durch den deutschen Kinderarzt Emil Pfeiffer (1846 bis 1921) beschrieben, der sie aufgrund ihrer beiden Hauptsymptome – Lymphknotenschwellungen und Fieber – als „Drüsenfieber“ definierte. Heute ist bekannt, dass es sich dabei um eine Viruserkrankung handelt, die durch das Epstein Barr Virus …

Read More »

Wie gefährlich ist der Epstein Barr Virus wirklich?

Das Epstein Barr Virus kann genauso harmlos sein, wie es heimtükisch und hartnäckig sein kann. Das Virus aus der Familie der Herpes-Viren kann bei Menschen sowohl als unentdeckte Infektion ohne gravierende Symptome oder Langzeitfolgen verlaufen oder aber zu enormen, gesundheitlichen Problemen führen. Selbst chronische Erkrankungen aufgrund einer akuten Epstein-Barr-Virusinfektion sind …

Read More »