Start / Gesundheit / Warum ist mir schwindelig? Ursachen für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen finden und behandeln

Warum ist mir schwindelig? Ursachen für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen finden und behandeln

Jetzt Ursachen für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen finden und erfolgreich Behandeln

Fast jeder hat es schon einmal erlebt – das Gefühl, wenn der Boden zu schwanken anfängt, sich alles zu drehen beginnt und die Welt um einem herum anfängt zu verschwimmen. Die medizinische Bezeichnung dafür lautet Vertigo und ist unter dem Namen Schwindel geläufiger. Kommt dieser Zustand nur selten vor, ist dies meist nicht bedenklich, tritt dieser Zustand jedoch häufig auf, sollten die Ursachen abgeklärt werden und Gegenmaßnahmen unternommen werden. Zusätzlich können häufige Schwindelgefühle die Lebensqualität massiv beeinträchtigen und sogar gröbere Verletzungen nach sich ziehen, sollten Sie wirklich dabei einmal das Gleichgewicht verlieren. Das Buch "Warum ist mir schwindelig?" von Sigrid Nesterenko klärt über die Ursachen von Schwindel auf, stellt Behandlungsformen gegenüber und beschreibt Maßnahmen, die Sie selbst zur Vorbeugung treffen können.

Was ist Schwindel?
In der Medizin werden unterschiedliche Arten von Schwindelgefühlen definiert, wie etwa der Liftschwindel, der auftreten kann, wenn Sie aus einer ruhenden Position plötzlich stark beschleunigt werden. Dieses Gefühl kommt häufig in Aufzügen vor, woher diese Form auch seinen Namen hat. Daneben gibt es beispielsweise auch den Drehschwindel, der das Gefühl vermittelt, dass sich alles um einen herum dreht oder den Schwankschwindel, bei dem Sie buchstäblich den Boden unter den Füßen verlieren. Egal, um welche Form es sich handelt, der Grund für ist eine Beeinträchtigung der Augen, des Gleichgewichtsorgans bzw. Gelenks- und Muskelrezeptoren. Häufig ist nicht nur eines der Sinnesorgane betroffen, sondern gleich mehrere. Eine Gleichgewichtsstörung kann die Vorstufe bzw. Wahrzeichen für andere Erkrankungen wie etwa Unregelmäßigkeiten beim Blutdruck sein und beispielsweise auch zu Ohnmachtsanfällen führen.

Welche offensichtlichen Auslöser sind verantwortlich?
Für eine Gleichgewichtsstörung gibt es oft einen Auslöser, der sehr offensichtlich ist, speziell beim Lift- bzw. Drehschwindel. Hier ist das Gleichgewichtsorgan stark beeinträchtigt und es dauert einige Momente, bis Sie sich gefangen haben und der Gleichgewichtssinn wieder richtig funktioniert. Es gibt auch Erkrankungen, die für die Störung des Gleichgewichtssinnes verantwortlich sein können. Dazu zählen beispielsweise Erkrankungen des Innenohres oder chronische Entzündungen. Auch Verletzungen im Halsbereich können für den Schwindel verantwortlich sein. Dies kann speziell nach Unfällen auftreten, bei dem der Patient an einem Schleudertrauma leidet.

Welche versteckten Gründe gibt es für Schwindel?
Immer häufiger tritt jedoch Schwindel auf und die Gründe dafür liegen völlig im Dunkeln. Die im Buch angeführte Liste an Möglichkeiten, an die nicht jeder gleich denkt, ist lang. Dazu zählt beispielsweise Migräne, die auch andere Beschwerden, wie etwa Übelkeit durch die Beeinträchtigung des Gleichgewichtssinnes hervorrufen kann. Schimmelpilze in Häusern und Wohnungen können ebenfalls ein Auslöser für Vertigo sein und sogar zu chronischen Beschwerden der Atemwege bzw. der Grund für Asthma sein. In einer Gesellschaft, die bereits bei kleinsten Problemen sofort zu Medikamenten greift, können Gleichgewichtsstörungen häufig auch durch Stoffe in den Präparaten hervorgerufen werden. Daher ist es wichtig, selbst wenn es sich nur um eine Pille gegen Kopfschmerzen handelt, zumindest die Anweisungen zu lesen und gegebenenfalls mit dem Apotheker bzw. Arzt Rücksprache zu halten – spätestens wenn die ersten Schwindelgefühle auftreten. Werden solche Symptome beobachtet, besteht möglicherweise auch eine Medikamentenunverträglichkeit, die spätere Behandlungen beeinflussen kann. Das Buch "Warum ist mir schwindelig?" von Sigrid Nesterenko behandelt auch auf Gleichgewichtsstörungen hervorgerufen durch Nahrungsmittelunverträglichkeit. Neben konkreten Allergien kann die Zusammensetzung der Nahrung selbst für Vertigo verantwortlich sein. Speziell Schwankungen der mineralischen Menge können für Störungen des Gleichgewichts verantwortlich sein.

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Schwindel ist ein Symptom, das häufig gerade wenn er nur selten auftritt, gerne verharmlost wird. Erst wenn er maßgeblich das Leben beeinträchtigt, wird der Arzt aufgesucht. Sigrid Nesterenko beschreibt den Weg von der Erstellung einer Anamnese bis hin zur Diagnose. Gibt es keine offensichtlichen Gründe, geht einer konkreten Diagnose häufig eine Reihe von Untersuchungen und Tests voraus. Diese sind jedoch notwendig und sinnvoll um den genauen Grund für den Schwindel zu ermitteln und auch mögliche weitere Erkrankungen, für die eine Gleichgewichtsstörung verantwortlich ist, zu verhindern. Das Buch zeigt konkrete Behandlungsmöglichkeiten auf und beschreibt mögliche Therapien. Es wird zudem auch auf die Möglichkeiten eingegangen, die die Naturheilkunde bietet, da diese immer häufiger von Patienten bevorzugt werden. Speziell wenn es sich um eine leichte Form handelt, ist es oft sinnvolle natürliche Mittel anzuwenden, anstatt sofort zu einer medikamentösen Behandlung zu greifen. Speziell wenn es sich um chronische Beschwerden handelt, wurden in der Naturheilkunde bereits gute Erfolge wie etwa mit Akupunktur erzielt. Zusätzlich kann Vertigo, der beispielsweise durch Stress hervorgerufen wird, ebenfalls sehr gut mit alternativen Therapien behandelt werden.

Wie können Sie selbst vorbeugen?
Sigrid Nesterenko gibt in ihrem Buch "Warum ist mir schwindelig?" nützliche und hilfreiche Tipps, was Sie selbst zu Hause gegen Schwindelgefühle unternehmen können. Diese vorbeugenden Maßnahmen verringern das Risiko beispielsweise von Verletzungen bei einem Sturz hervorgerufen durch Vertigo und Sie können Gefahrensituationen zu minimieren. Es werden spezielle Übungen gezeigt, die zur Entspannung dienen und auch geeignete Bewegungsarten. Zudem gibt es spezielle Übungen für Sie, mit dem Sie Ihr Gleichgewicht verbessern können und so möglichen Schwindelanfällen sehr gut vorbeugen können. "Warum ist mir schwindelig?" von Sigrid Nesterenko ist ein umfassendes Werk, dass sich umfassend mit dem Thema Schwindel befasst, beginnen mit den möglichen Auslösern bis hin zu Therapieformen und vorbeugenden Maßnahmen.

Check Also

Verschiedene Schwindel Arten

Welche Arten von Schwindel gibt es Die Welt um Sie herum dreht sich, oder der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.